Fuego

Highway 61 Revisited

Bob Dylans Road Album

Mark Polizzotti

Aus dem Englischen von Christine Heikamp.

Seit 50 Jahren dreht sich nun schon Highway 61 Revisited auf den Plattentellern der Welt, aber Mark Polizzottis Buch zeigt all das auf, was man bisher überhört hat. Mit seinen durchdachten und kompetenten Analysen fasst er das Wissen über das Album zusammen und fügt neue Ideen und Details hinzu. Damit trägt er zu einem tiefen Verständnis darüber bei, wie dieser Meilenstein in der Musikgeschichte entstand. Das Buch bietet eine eigenwillige, fesselnde Einführung und beschert allen Dylan-Fans einige neue Einsichten.
Bemerkenswert ist seine Sezierung der musikalischen Schichten eines jeden Songs des Albums und des Beitrags eines jeden Musikers zu den einzelnen Stücken. Aus vielen seiner Beschreibungen von den Entwicklungen der Stücke im Studio gewinnt man ein neues Verständnis von dem, was dort wirklich passierte.

Mark Polizottis Stil ist ruhig und einfühlsam, elegant und nie aufgeregt oder marktschreierisch. Man merkt ihm dennoch seine Begeisterung für das Werk an. Ein intelligentes Buch, das einen über die gesamte Lektüre hinweg fesselt.

"Die beneidenswerte Errungenschaft dieses Buches ist es, wirklich neue Dinge zu sagen, und das in knappen, energiegeladenen Sätzen ... Elementare Wahrheiten, die ich vorher noch nie gelesen habe."
[Quelle: Michael Gray, Autor von The Bob Dylan Encyclopedia]

"Polizzotti gelingt es hervorragend, Informationen aus den besten Dylan-Bücher zusammenzutragen und seine eigenen Schlüsse aus dem zu ziehen, was man Dylans größte Stunde nennen könnte ... Das Buch bietet eine eigenwillige, fesselnde Einführung in dieses klassische Album, und hat mir als Dylan-Fan einige neue Einsichten beschert. Es ist wunderschön geschrieben, mit spürbarer Ehrfurcht des Autors für Dylan."
[Quelle: Sanford Lakoff, Blogcritics]

"Polizottis aufschlussreiche neue Analyse von Dylans historischem 1965-er Album ... spekuliert über die Entstehung der Songs, untersucht den Inhalt ihrer Texte und beschreibt, ganz prosaisch, den Aufnahmeprozess. Mit bemerkenswertem Hintergrundwissen verortet Polizotti dieses großartige Album im Kontext von Dylans Welt der 1960er. Das mag ein viel beackertes Feld erscheinen, doch dank seines beeindruckenden Intellekts gelingen Polizzotti ein paar eindrucksvoll originelle Beobachtungen. Das Buch ist mit Intelligenz und Flair und einer Tiefe geschrieben, die einen über mehrfache langsame, sorgfältige Lektüren hin fesselt."
[Quelle: Dylan Daily]


Über den Autor

Mark Polizzotti arbeitet als Leiter des Publikationsprogramms des Metropolitan Museum of Art in New York. Er ist Übersetzer aus dem Französischen ins Englische von u.a. Gustave Flaubert, Patrick Modiano, Marguerite Duras, André Breton, Raymond Roussel, and Jean Echenoz.
Buchveröffentlichungen u.a.: "Revolution of the Mind: The Life of André Breton", New York, 1995, deutsch: "Revolution des Geistes. Das Leben André Bretons", München 1996; "Luis Buñuel's Los Olvidados" (British Film Institute, 2006).
Er schreibt u.a. für The New Republic, The Wall Street Journal, ARTnews, The Nation, Parnassus, Partisan Review und Bookforum.

Alle Bücher von Mark Polizzotti

ISBN: 9783862871551 | ePub (Standard) | Genre: Musik Popliteratur Edition Tiamat