Fuego

Manna Machine

Les Rabiates

# Titel Länge Musik / Text / Publisher Vorschau
1. Prelude 1:37 Achim Gaetjen / Achim Gaetjen / Edition Fuego
2. Just Another Day 3:21 Achim Gaetjen / Achim Gaetjen / Edition Fuego
3. We will never be again 3:18 Achim Gaetjen / Achim Gaetjen / Edition Fuego
4. Pious Pimps Of Power 3:54 Achim Gaetjen / Achim Gaetjen / Edition Fuego
5. No! 3:28 Achim Gaetjen / Achim Gaetjen / Edition Fuego
6. The Space Navigator 3:27 Achim Gaetjen / Achim Gaetjen / Edition Fuego
7. Canto De La Muerte 4:09 Achim Gaetjen / Achim Gaetjen / Edition Fuego
8. Maestro - Here Comes The Wind 3:46 Achim Gaetjen / Achim Gaetjen / Edition Fuego
9. Unchain - 60 Shades Of Blue 3:10 Achim Gaetjen / Achim Gaetjen / Edition Fuego
10. Last Call 3:16 Achim Gaetjen / Achim Gaetjen / Edition Fuego
11. Tohu-Bohu 3:12 Achim Gaetjen / Achim Gaetjen / Edition Fuego
12. I Wish I Had a Pair of Bongos 2:47 Achim Gaetjen / Achim Gaetjen / Edition Fuego

Liner Notes

Producer: Achim Gaetjen


Über den Künstler

Les Rabiates gibt es schon eine ganze Weile. 2009 erschien die CD »Ein Kiosk mit elf Millionen Nächten« als Kooperation von Les Rabiates mit dem deutsch-polnischen Dichter Artur Becker, dessen aberwitzig verdrehte und komplexe Lyrik die Band zu Beckers Rezitation kongenial mit einer Art Rabaukenjazz ausmalte.
Im gleichen Jahr folgte mit der CD-Single »Bastard« gleich der nächste Streich, bei dem das Quartett erstmalig mir der spanischen Sängerin CaLi zusammenarbeitete, aber auch mit deutschen Texten operiert, die der Bandgründer Achim Gätjen, eigentlich Saxophonist, mit tiefem Grummelbass singt und sprechsingt. Sängerin CaLi ist auch auf dem aktuellen Album »Destination Unknown« wieder dabei, nun als festes Bandmitglied.

Natürlich haben Les Rabiates eine Vorgeschichte. Jahrelang hat Achim Gätjen mit der Band ›Swim Two Birds‹ herumexperimentiert, die eine Art Rabauken-Jazz mit literarischem Anspruch machte. Schon der Bandname weist darauf hin, leitet er sich doch von dem gleichnamigen Roman des Iren Flann O’Brien ab. ›Swim Two Birds‹ haben mit Spoken-Word-Performern zusammengearbeitet (zuletzt auch mit dem Literaten Artur Becker). Inzwischen ist das Septett mit seiner starken Bläserfraktion Geschichte.
Mit Les Rabiates knüpft Gätjen nun zu einem Teil an die rabiate Musik von ›Swim Two Birds‹ an, zum anderen Teil ist dies aber auch ein entschiedener Schritt in eine neue Richtung, zumal es nun überhaupt keine Bläser mehr gibt, sondern viel mit Samples, analogen Keyboard-Sounds und sehr prägnanter Gitarre zu druckvollem Schlagzeug gearbeitet wird.

Les Rabiates, produce a crashing, driving, momently tender lyrical gloom - rock Singer / songwriter style, in which the color black is dominant: Here Cohen, Cave and Cash squat in Warhol's Factory on Velvet Underground's sofa, the latter, above all, because CaLi's voice is somewhere between Nico and Patti Smith. On this couch slouch Les Rabiates too, and they feel com- fortable here. The texts are in English and Spanish.

Of course Les Rabiates have a history. For years, Achim Gätjen has experimented with the band Swim Two Birds, which made a sort of Rabaukenjazz with literary sophistication. Even the band's name being derived from the novel by Flann O'Brien. Swim Two Birds have worked with spoken-word performers ( most recently the aforementioned Artur Becker). Meanwhile, the septet with its strong horn section is musical history. With Les Rabiates Gätjen now links partly to the rabid music of Swim Two Birds, but on the other hand also making a decisive step in a new direction, especially since there are now no more horns, but a lot of samples, analog keyboard sounds and some very succinct guitar work, and punchy drums.

Les Rabiates’s Website | Alle Alben von Les Rabiates

FUEGO ID: 2755 | Album | Genre: Rock Musik aus Bremen